Schnee und Rodel gut - 2. Flutlichtrodeln in Lienzingen

03.01.2015

Das von der Lienzinger Abteilungswehr am vorletzten Tag des gerade zu Ende gegangenen Jahres veranstaltete 2. Flutlichtrodeln wurde von der Bevölkerung wieder begeistert angenommen. Trotz der kurzfristigen Bekanntgabe strömten wieder weit über 300 Kinder und Erwachsene an den von der Feuerwehr mit Scheinwerfern ausgeleuchteten "Katzenbuckel". Selbst Familien aus den benachbarten Enzkreisgemeinden ließen sich die Gelegenheit nicht nehmen, das etwas andere Rodelerlebnis zu genießen.

Egal, ob Schlitten, Bobs, aufgeblasene Reifen - alles, mit dem man einen verschneiten Hang hinunterrutschen kann, wurde mitgebracht.
Bewegung an der frischen Luft macht ja bekanntlich hungrig und durstig. So waren die heißen Würstchen in kürzester Zeit ausverkauft, so dass bald Nachschub geholt werden musste. Zum Aufwärmen von innen gab es für die Erwachsenen Glühwein und für die jüngereren Besucher selbstgemachter Kinderpunsch. Und wem nicht der Sinn nach etwas Heissem war, der konnte seinen Durst mit verschiedenen Kaltgetränken stillen.

Begünstigt durch die Witterungsverhältnisse war diese nicht alltägliche Veranstaltung jedenfalls wieder ein voller Erfolg, so dass die Feuerwehrleute von den Besuchern immer wieder darauf angesprochen wurden, wann denn das nächste Flutlichtrodeln stattfindet.

Flutlichtrodeln Lienzingen
 
 

Feuerwehr Stadt Mühlacker · Rappstr. 8 · 75417 Mühlacker · Telefon 07041 876-333 · nffrwhr-mhlckrd