Zentrale Schlauchwerkstatt

In der Zentralen Schlauchwerkstatt (ZSW) arbeiten während des Einsatzdienstes zwei feuerwehr-technische Angestellte. Sie verfügen über einen Haspel-Schlauchprüfstand der Fa. Hafenrichter, hier werden alle Druckschläuche der Stadt Mühlacker und der angeschlossenen Enzkreis-Feuerwehren nach Gebrauch gereinigt, geprüft und getrocknet. Die moderne, SPS gesteuerte Maschine, erlaubt ein schnelles und personalsparendes arbeiten. Die Arbeitsschritte an allen Ausrüstungsgegenständen werden über Barcode in einem Computerprogramm gespeichert und bleiben somit nachvollziehbar.

Zentrale Schlauchwerkstatt

Defekte Schläuche werden von den Mitarbeitern der Schlauchwerkstatt je nach Beschädigungsgrad auch repariert.

Feuerwehr Stadt Mühlacker · Rappstr. 8 · 75417 Mühlacker · Telefon 07041 876-333 · nffrwhr-mhlckrd